Levitra Original

Levitra – ein Medikament zur Verbesserung der Erektion, Wiederherstellung und Unterstützung der Gesundheit des männlichen Fortpflanzungssystems. Der Wirkstoff des Medikaments Vardenafil (engl. Vardenafil). Erfolgreich bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion, Impotenz und anderen Symptomen der Impotenz bei Männern eingesetzt. Das Medikament verbessert die Erektion und erhöht die Dauer des Geschlechtsverkehrs. Erhöht die Schwere der sexuellen Empfindungen. Verbessert sichtbar den Orgasmus. Tabletten wirken eine halbe Stunde nach der Anwendung und bleiben zwölf Stunden lang wirksam. Sie fordern mindestens 6 Erektionen während der Aktion und erhöhen die Dauer des Geschlechts auf 80 Minuten.

Levitra (engl. Levitra) – ein synthetisches Medikament, das die Erektion stärken und die sexuelle Aktivität bei Männern verbessern soll.

Der Wirkstoff des Medikaments Vardenafil Citrate (englischer Vardenafil Citrat).

Erfolgreich bei der Behandlung von sexueller Impotenz eingesetzt.

Hilft bei der Verbesserung der Erektion und erhöht die Dauer des Geschlechts

Erhöht die Schwere der sexuellen Empfindungen.

Verbessert sichtbar den Orgasmus.

Das Medikament tritt 30 Minuten nach dem Trinken der Pille in Kraft und bleibt für 12 Stunden wirksam.

Es verursacht 4 – 6 Erektionen für die Dauer der Aktion und erhöht die Dauer des Geschlechts bis zu 80 Minuten.

Levitra-Tabletten – empfohlen für Männer mit träger Erektion vor dem Hintergrund schwerer Müdigkeit, chronischer Müdigkeit, Schlafmangel und Beibehaltung einer sitzenden Lebensweise. Männer mit schwachen Erektionen aufgrund verminderter Immunität, nach Stress, Männern mit Neurosen, nach Depressionen und bei altersbedingten Veränderungen des Körpers.

Es hilft, die Potenz wiederherzustellen und die Erektionsqualität zu verbessern.

Erhöht die Dauer des Geschlechts unabhängig von der Intensität des Geschlechtsverkehrs.

Verbessert die Qualität sexueller Empfindungen erheblich.

Levitra Vardenafil darf alle sexuell reifen Männer bis 65 Jahre aufnehmen.

Das Medikament ist ohne Rezept erhältlich. Hat einen einmaligen Effekt. Es verursacht niemals eine Abhängigkeit von sich selbst und bei Überdosierung keine ausgeprägten Nebenwirkungen.

Levitra-Tabletten werden oral eine Stunde vor Intimität eingenommen.

Trinken Sie einfach Wasser oder andere gekühlte Getränke.

Kombiniert mit einer moderaten Menge Alkohol.

Der Zulassungskurs ist nicht installiert.

Tabletten können einmalig oder ständig abhängig von der sexuellen Aktivität jedes Mannes einzeln genommen werden.

Levitra original kann nicht zusammen mit Medikamenten eingenommen werden, die Nitrate enthalten.

Am Tag der Einnahme der Pillen müssen Sie auf Antibiotika, Antidepressiva, Schlafmittel und Schmerzmittel verzichten.

Weibliche viagra

Der Wirkstoff Sildenafil Citrate 100 mg, der Teil von Female Viagra ist, ist auch ein aktiver Inhibitor der Phosphordodiesterase (PDE-5), der den Blutfluss in die Genitalien erhöht, was zur Sättigung der Schamlippen und der Klitoris der Frau im Blut beiträgt. Parallel dazu steigt die Aktivität der Schleimdrüsen, wodurch die Vagina geschmiert wird. Infolgedessen bekommt eine Frau während des Geschlechtsverkehrs einen natürlichen Orgasmus und Trockenheit in der Vagina. Dauer des Medikaments – bis zu 5 Stunden. Weibliche Viagra sollte in einer Dosis von nicht mehr als 100 mg (1 Tablette) pro Tag und 30 bis 50 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Weibliche Viagra

Female Viagra ist ein neues physiotherapeutisches Medikament mit mehreren Profilen auf dem Markt der pharmazeutischen Industrie. Ernennung zum Einsatz von Frauen unterschiedlichen Alters, um den Körper auf Sex vorzubereiten.

Herstellungsland, Vereinigte Staaten von Amerika. Pfizer Unternehmen.

Generika-Hersteller, Indien. Besorgnis Centurion.

Wann wird weibliches Viagra verwendet?

Viagra für Frauen wird verwendet, um die Empfindlichkeit erogener Zonen zu verbessern.

Vereinfacht den Erregungsprozess.

Es behandelt vaginale Trockenheit, normalisiert den Muskeltonus und erhöht die natürliche Sekretion des Gleitmittels.

Beseitigt vaginale Krämpfe und andere Anzeichen von körperlichen Beschwerden beim Geschlechtsverkehr.

Verbessert deutlich die Schärfe sexueller Empfindungen.

Verbessert die Orgasmusqualität.

Wie schnell ist die Wirkung?

Das generische weibliche Viagra beginnt eine halbe Stunde nach dem Moment des Empfangs zu handeln und behält seine Wirkung für die nächsten 5 Stunden bei.

Wie funktioniert die Droge?

Der Wirkstoff ist Sildenafil Citrate, eine künstliche Verbindung, deren Wirkung die Durchblutung der Genitalien erhöht.

Durch die Erhöhung des Blutflusses zu den weiblichen Genitalorganen verringert das Medikament die Spannung des Nervensystems und beschleunigt so die Erregung. Signifikante Ergebnisse werden innerhalb einer halben Stunde nach Einnahme der Pille beobachtet.

Die Methode der Einnahme von Frauen Viagra

Generisches Viagra für Frauen wird oral eingenommen. Die Tabletten werden vorzugsweise 2 Stunden nach den Mahlzeiten mit Wasser abgewaschen.

Der Behandlungsablauf ist nicht installiert.

Bevor Sie nehmen, sollten Sie wissen

Das Präparat enthält keine Toxine und Karzinogene, so dass die Verwendung absolut sicher ist. Frauen Viagra-Pillen bewirken nicht, dass sich der Körper an sich selbst gewöhnt, und können den hormonellen Hintergrund in keiner Weise stören. Daher darf es unmittelbar nach Volljährigkeit verwendet werden.

Medizinische Empfehlungen

Am Tag der Aufnahme empfehlen Frauenärzte keinen übermäßigen Verzehr von Fett und Fleischgerichten.

Es ist verboten, Alkohol zu sich zu nehmen.

Mögliche Nebenwirkungen

Die unsachgemäße Anwendung von Viagra und eine Überdosierung des Medikaments können zu starken Kopfschmerzen, Übelkeit, Rückenschmerzen, Schwindel und verminderter Leistungsfähigkeit führen. Nachdem Sie diese Symptome bemerkt haben, sollten Sie sich vor der Behandlung von einem Arzt untersuchen lassen.

Danazol

Dosierungsform: Kapseln.

Zusammensetzung

1 Kapsel enthält:

Wirkstoff: Danazol (mikronisiert) 100 mg oder 200 mg;

  • Hilfsstoffe: Maisstärke, Lactosemonohydrat, Talkum, Magnesiumstearat;
  • Kapselhülle: Körper – Gelatine, Titandioxid (E 171);
  • Deckelgelatine,
  • Titandioxid (E 171),
  • Eisenfarbstoff Schwarzoxid (E 172) (nur für Kapseln 100 mg),
  • Eisenfarbstoff Rotoxid (E 172) (nur für Kapseln 200 mg),
  • Eisenfarbstoff Gelboxid (E 172) (nur 200 mg Kapseln).

Tinte (Opacode S-1-8100HV Black 1007): Schellack, Sojalecithin, Dimethylpolysiloxan, Eisenfarbstoffschwarzoxid (E 172).

Beschreibung

Kapseln 100 mg

Feste undurchsichtige Gelatinekapseln Nr. 3, bestehend aus einem weißen Körper und einem grauen Deckel. Der Inhalt der Kapseln ist weiß oder fast weiß, fast geruchlos. Der Körper und die Kappe der Kapsel sind mit „DANOL 100“ gekennzeichnet.

200 mg Kapseln

Feste undurchsichtige Gelatinekapseln Nr. 1, bestehend aus einem weißen Körper und einem braunrosa Deckel. Der Inhalt der Kapseln ist weiß oder fast weiß, fast geruchlos. Der Körper und die Kappe der Kapsel sind mit „DANOL 200“ gekennzeichnet.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Gonadotropin-Hormon-Sekretionshemmer.

ATX-Code: G03XA01.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Antigonadotropiermittel, ein synthetisches Androgen aus Ethisteron. Unterdrückt die Produktion von LH und FSH bei Patienten mit Hypophyse-Gonadotropin bei Männern und Frauen. Bei Frauen ist die Aktivität der Eierstöcke gehemmt, es hemmt den Eisprung und verursacht eine Atrophie des Endometriums. Die Wirkung ist reversibel, der Wirkstoff ist frei von östrogener oder progestogener Wirkung, hat in hohen Dosen eine schwache androgene Aktivität mit einer begleitenden anabolen Wirkung.

Bei der Endometriose schädigt es sowohl normales als auch ektopes Endometriumgewebe und führt zu dessen Inaktivierung und Atrophie. Reduziert Schmerzen bei Endometriose, verursacht regressive Veränderungen in Endometriumherden. Es wirkt immunsuppressiv und hemmt die Lymphozytenproliferation in vitro. Reduziert signifikant die Immunglobuline (Ig) und die Produktion von Autoantikörpern bei Patienten mit Endometriose. Wenn die fibrozystische Mastopathie zum teilweisen oder vollständigen Verschwinden der knotigen Dichtungen und zur vollständigen Schmerzlinderung beiträgt. Klinische Wirksamkeit bei hereditärem Angioödem, möglicherweise aufgrund einer Erhöhung des Gehalts an C1-Esterase-Inhibitor (dessen angeborener Mangel für diese Erkrankung charakteristisch ist) und als Folge davon eine Erhöhung des Plasmaspiegels der C4-Komponente des Komplements.

Pharmakokinetik

Essen (Fette über 30 g) verzögert die Absorption um 30 Minuten, erhöht die Bioverfügbarkeit und den Cmax. Mit der Ernennung von 100 mg 2-mal täglich Cmax – 200-800 ng / ml, 200 mg 2-mal täglich für 2 Wochen – 250 ng / ml-2 µg / ml. In der Leber metabolisiert, um Ethysteron und 17-Hydroxymethylethysteron zu bilden. T1 / 2 – bis zu 24 Stunden Die Bioverfügbarkeit steigt nicht proportional zur Dosissteigerung. Bei einer Verdopplung der Dosis steigt die Plasmakonzentration um 35-40%.

Hinweise

Endometriose mit gleichzeitiger Infertilität; benigne Brustneoplasmen (fibrocystic mastopathy); primäre Menorrhagie und prämenstruelles Syndrom, vorzeitige Pubertät, Gynäkomastie; hereditäres Angioödem.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen Danazol oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels, Schwangerschaft, Stillen, Porphyrie, Brustkrebs, Karzinom, Androgen-abhängige Tumore, vaginale Blutungen unbekannter Herkunft, Leber- und / oder Nierenversagen, chronisches Herzversagen, Thromboembolie.

Mit sorgfalt.

Epilepsie, Migräne, Diabetes mellitus, Verletzung der Plasmamechanismen der Blutstillung.

Schwangerschaft und Stillzeit.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Anwendung von Danazol kontraindiziert, es kann zur Virilisierung weiblicher Föten führen.

Eine Schwangerschaft sollte vor Beginn der medikamentösen Therapie ausgeschlossen werden. Wenn eine Frau während der Behandlung schwanger wird, sollte die Behandlung mit Danazol unterbrochen und der Patient über das potenzielle Risiko für den Fötus informiert werden.

Dosierung und Verabreichung

Innen Verwenden Sie in der Regel die kleinste wirksame Dosis.

Erwachsene: Normalerweise reicht die Tagesdosis von 200 bis 800 mg, sie wird in 2 bis 4 Dosen aufgeteilt.

Die Behandlung der Endometriose sollte mit einer Dosis von 400 mg pro Tag beginnen. Diese Dosis nimmt gegebenenfalls zu oder ab. Die Behandlungsdauer beträgt 4-6 Monate.

Bei der Behandlung gutartiger Brustkrankheiten oder schwerer zyklischer Mastalgie liegt die empfohlene Tagesdosis zwischen 100 und 400 mg (normalerweise 300 mg) für 3-6 Monate.

Die Dosis für primäre Menorrhagie und prämenstruelles Syndrom beträgt 100 bis 400 mg pro Tag (normalerweise 200 mg) für 3 Monate.

Bei Gynäkomastie werden Männern 200 – 600 mg (in der Regel 400 mg) Wirkstoff pro Tag (nicht mehr als 6 Monate) verordnet.

Zur Vorbeugung von Angioödemen sollte die Anfangsdosis 200 mg betragen, gefolgt von einer Abnahme (in Abwesenheit von Exazerbationen) innerhalb von 1-3 Monaten.

Kinder: Kann nur Kindern mit vorzeitiger Pubertät in einer Tagesdosis von 100 bis 400 mg je nach Alter und Schwere der Erkrankung verabreicht werden.

Nebenwirkungen

Akne, Schwellung, Hypersekretion der Talgdrüsen, Hirsutismus, Viril-Syndrom, Abnahme der Größe der Brustdrüsen, Vergröberung der Stimme, Gewichtszunahme, Haarausfall (Alopezie), beeinträchtigte Spermatogenese, Blutspülung der Gesichtshaut, starker Schweiß, verstärkter Nerven Erregbarkeit, emotionale Labilität, Veränderungen der Libido, migräneähnliche Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Dysmenorrhoe, Fehlen der Menstruation, Vaginitis. Leukozytose, erhöhte Zahl der roten Blutkörperchen oder Blutplättchen, Leukopenie oder Thrombozytopenie. Blutungen bei Patienten mit Hämophilie. Verschlechterung der arteriellen Hypertonie, Tachykardie. Erhöhter intrakranieller Druck. Erhöhte Aktivität von Leberenzymen, selten Cholestase oder cholestatischer Gelbsucht, Hepatitis, Übelkeit, erhöhter Insulinbedarf, Hypoglykämie, erhöhte Kreatinkinase-Aktivität, Dyslipidämie.

Selten: verschwommenes Sehen, Übelkeit, erhöhter Appetit, Skelettmuskelspasmus, Lumbodynie, Parästhesien, Hautausschlag, Lichtempfindlichkeit, Schwindel, erhöhte Müdigkeit, Schlafstörungen, depressive Zustände und Gewichtung der Epilepsie, Flüssigkeitsretention.

Überdosis

Symptome: Kopfschmerzen, Schwindel, Tremor, Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen. Behandlung: Entfernung des Medikaments aus dem Gastrointestinaltrakt mittels künstlich hervorgerufenem Erbrechen oder Magenspülung, symptomatische Therapie. Dynamische Beobachtung

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Danazol verstärkt die Wirkung von Cumarin-Antikoagulanzien und Indandion-Derivaten (das Blutungsrisiko steigt).

Es schwächt die Wirkung von Insulin und nicht-oralen Antidiabetika (indem der Kohlenhydratstoffwechsel beeinflusst wird, wodurch die Glukosekonzentration im Blut erhöht wird).

Erhöht die Glukagonkonzentration im Plasma.

Danazol kann die Wirksamkeit von Antihypertensiva reduzieren, möglicherweise durch Stimulierung der Flüssigkeitsansammlung im Körper.

Es hemmt den Metabolismus von Antiepileptika (Carbamazepin, Phenytoin und Phenobarbital) und erhöht deren Konzentration im Blut.

Erhöht die Plasmakonzentration von Cyclosporin und Tacrolimus (erhöht das Risiko einer Nephrotoxizität).

Danazol kann die kalziumverursachende Reaktion auf Alpha-Calcidol bei primärem Hypoparathyreoidismus erhöhen, was eine Verringerung der Dosis dieses Arzneimittels erfordert.

Super P Force

Das Medikament wurde in Indien von Sunrise Remedies Pvt hergestellt. Ltd. Gültig für 15 Stunden; Die Wirkung tritt etwa 40 Minuten nach der Einnahme auf. Der Hauptwirkstoff ist Sildenafil 100 mg + Dapoxetin 60 mg. Form Release – Pillen in einer Blase. Mögliche Nebenwirkungen; Es gibt Kontraindikationen. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Anweisungen.

Super P Force ist ein Dual-Action-Medikament: Es erhöht die Potenz und verlängert den Geschlechtsverkehr. Dies wird durch die Anwesenheit von zwei Hauptwirkstoffen in der Zusammensetzung erreicht: Sildenafil und Dapoxetin.

Super P Force ist ein weiteres innovatives Medikament aus einem Unternehmen mit dem weltweiten Namen Sunrise Remedies Pvt.Ltd, das eine ständig wachsende Nachfrage hat. Der Verkauf von Super P Force ist in den meisten Ländern der USA und Europas aktiv. Dies wird sowohl durch das Vertrauen in das hohe Image des Unternehmens als auch durch die traditionell hervorragende Qualität seiner Produkte und die hervorragenden Eigenschaften des neuen Produkts bestimmt.

Super P Force – Eigenschaften, Zusammensetzung, Wirkmechanismus

Wenn man den Hersteller des Werkzeugs kennt, macht es keinen Sinn, an der hohen Qualität zu zweifeln. Alle Medikamente Sunrise Remedies Pvt.Ltd sind hochwirksam, seltene Nebenwirkungen von Nebenwirkungen und milde Auswirkungen auf den Körper. Super P Force, deren Reviews am meisten begeistert sind, bewältigt Verstöße gegen die erektile Funktion, unabhängig von den Gründen, aus denen sie entstanden sind, und vorzeitige Ejakulation. Darüber hinaus ist das Tool bei jungen Männern beliebt. Genug, um Super P Force zu bestellen, neue lebendige Empfindungen zu bekommen und unvergessliche intime Intimität zu erzielen.

Die Innovation bedeutet, dass es aus zwei Wirkstoffen besteht – Sildenafil 100 mg (Wirkstoff Viagra) und Dapoxetine 60 mg (Wirkstoff Priligi). Sildenafil ist eine Substanz, die für eine kraftvolle und dauerhafte Erektion sorgt. Dapoxetin – ein Mittel, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern und einer frühen Ejakulation vorzubeugen. Ihre Kombination führt zu hervorragenden Ergebnissen bei Männern mit jeder sexuellen Störung und bei vollkommen gesunden Menschen, die ihr Sexualleben diversifizieren möchten. Sie können sich über ihre Eindrücke von der Wirkung des Medikaments informieren, indem Sie die Suchanfrage „Super P Force reviews“ in eine Suchmaschine eingeben. Die Geschwindigkeit des Beginns des Medikaments – 40 Minuten. Dauer – bis zu 8-10 Stunden. Form Release – Tabletten zur oralen Verabreichung.

Super P Force wird dazu beitragen, das Sexualleben zu verbessern oder es viel heller zu machen. Ihre Beziehung zu Ihrem Geliebten wird eine neue mächtige Anklage erhalten. Wenn Sie bei uns einkaufen, profitieren Sie zudem von erheblichen Vorteilen und sparen. Glück und Erfolg begleiten uns, wenn wir die Möglichkeiten, die uns geboten werden, nicht verpassen.

Was Sie vor der Einnahme über die Super P-Force wissen müssen

Super P-Force ist ein ziemlich wirksames Medikament, das aus zwei Hauptwirkstoffen besteht. Sowohl Sildenafil als auch Dapoxetin haben eine Reihe von Kontraindikationen, Nebenwirkungen sowie die Möglichkeit lebensbedrohlicher Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Daher sollten Sie sich auf jeden Fall mit detaillierten Anweisungen zur Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Sildenafil und Dapoxin vertraut machen. Nachfolgend geben wir eine kurze Beschreibung.

Indikationen zur Verwendung

Super P Force wurde für Männer entwickelt, die an vorzeitiger Ejakulation oder erektiler Dysfunktion leiden. Außerdem verbessert es den sexuellen Verkehr bei vollkommen gesunden Menschen. Es wird länger und die Erektion – stärker.

Gegenanzeigen

Super P Force wird ohne Rezept verkauft. Bevor Sie sich für den Kauf von Super P-Force entscheiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und sich mit den Gegenanzeigen für die Einnahme des Arzneimittels vertraut machen. Sie können für Sie gelten.

Das Tool kann nicht genommen werden, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen eine ihrer Komponenten;
  • Sie werden mit Medikamenten behandelt, die Nitrate und Stickoxid-Donatoren enthalten.
  • Sie haben eine schwere Leber- oder Nierenerkrankung.
  • du bist eine Frau
  • du bist unter 18

Benötigen Sie eine unverzichtbare Beratung mit einem Arzt und Vorsicht, wenn Sie Folgendes einnehmen:

  • Leukämie;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit eingeschränkter körperlicher und sexueller Aktivität;
  • multiples Myelom;
  • kompensierte Formen von Nieren- oder Leberinsuffizienz;
  • Diabetes mellitus;
  • Sichelzellenanämie;
  • Trauma oder anatomische Deformation des Penis.

Art der Anwendung

Oral Tabletten Super P Force werden geschluckt und 40 Minuten vor dem Sex mit einem halben Glas Wasser nach unten gespült. 160 mg – die Dosis, die für die maximale tägliche Einnahme bestimmt ist. Wenn der Arzt Ihnen eine geringere Dosis empfohlen hat oder wenn Sie das Medikament zum ersten Mal einnehmen, teilen Sie die Pille in Teile auf. In jedem Fall ist es jedoch möglich, das Arzneimittel nur im Abstand von 24 Stunden zu verwenden. Denken Sie daran, dass eine Erhöhung der für Sie optimalen Dosis nicht die Wirkung erhöht, sondern eine Überdosis hervorrufen und helle Nebenwirkungen verursachen kann. Nehmen Sie das Medikament nicht mit vollem Magen ein. Dies verringert seine Wirksamkeit.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bei der Einnahme von Super P Force sind ziemlich selten. Ihre Liste ist klein. Es kann Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel, Schwellung der Nasenschleimhaut, Gesichtsrötung, Appetitlosigkeit, Angstzustände, Hautausschlag, vorübergehende Sehstörung sein. Wenn diese Symptome mehrere Stunden anhalten, konsultieren Sie einen Arzt.

Überdosis

Symptome, die auf eine Überdosierung hinweisen. Die ausgeprägten Nebenwirkungen, die im Abschnitt „Nebenwirkungen“ beschrieben werden. Außerdem kann es sich um eine Erektion handeln, die nicht länger als vier Stunden dauert.

Ursachen der Überdosierung Überschreiten der üblichen Dosis für den Anwender oder Überschreiten der maximal zulässigen Wirkstoffmenge – mehr als 160 mg pro Tag. Die Wirkstoffkonzentration im Blut steigt auf ein unannehmbares Niveau an, wenn das Arzneimittel in 24 Stunden öfter als einmal eingenommen wird. Eine Überdosierung kann fahrlässig auftreten, wenn der Benutzer versehentlich eine höhere Dosis als üblich einnimmt. Daher müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Was ist zu tun, wenn Symptome einer Überdosierung auftreten?

Wenn Sie die oben beschriebenen Symptome verspüren, rufen Sie sofort einen Arzt an. Er wird alle notwendigen medizinischen Maßnahmen ergreifen: Magenspülung, Entfernung von Intoxikationen, Ernennung von Heilbehandlungen.

Kamagra

Kamagra – ein anderes Medikament – eine exakte Kopie von Viagra, hergestellt vom Pharmaunternehmen Ajanta Pharma Ltd. Trotz der Tatsache, dass es den gleichen Wirkstoff enthält, gehört das Medikament zur gleichen Kategorie von Medikamenten zur Verbesserung der erektilen Funktion, die den gleichen Mechanismus wie Viagra hat. Die Herstellung und der Verkauf von Kamagra werden unter einer eigenen Marke durchgeführt.

Kamagra Eigenschaften und Wirkmechanismus

Kamagra (Kamagra) löst effektiv das Problem der erektilen Dysfunktion jeglicher Herkunft. Der Wirkstoff ist Sildenafil. Es entspannt die glatten Muskeln der Körperhöhlen des Penis und der Arteriolen. Dadurch dehnen sie sich aus und ermöglichen es dem Blut, die vergrößerten Hohlräume vollständig zu füllen. Gleichzeitig erhöht sich die Blutzirkulation, wodurch der Abfüllvorgang aktiviert wird. Es gibt eine Qualitätserrichtung. Dies geschieht jedoch nur vor dem Hintergrund der sexuellen Stimulation, wenn eine sexuelle Erregung auftritt.

Die Wirkung von Sildenafil sorgt nicht nur für eine qualitativ hochwertige, sondern auch für eine langanhaltende Erektion, da es die Produktion der PDE-5-Substanz im Körper hemmt, die den Abfluss von Blut aus dem Sexualorgan stimuliert. Sildenafil ersetzt keinesfalls die natürlichen natürlichen Vorgänge des Geschlechtsverkehrs. Es regt sie nur an. Die ersten Anzeichen für die Auswirkungen einer Substanz auf den Körper treten 40 bis 50 Minuten nach der Verabreichung auf. Der Aufprall dauert ungefähr vier Stunden. Die Qualität des Tools und seine Wirksamkeit können anhand der Bewertungen von Männern beurteilt werden, die es selbst erlebt haben. Gehen Sie zur Bewertungen-Seite und lernen Sie sie kennen.

Freisetzungsformen und Dosierungen

Dosierungen und Darreichungsformen des Arzneimittels sind im Gegensatz zu den ursprünglichen Mitteln von Viagra vielfältig und können die verschiedensten Bedürfnisse voll erfüllen.

Kamagra 50 mg und 100 mg

Dieses Produkt hat eine klassische Pillenform. Es kann als Generika von Viagra angesehen werden, da der Wirkstoff und die Freisetzungsform mit dem Original übereinstimmen. Tabletten umfassen die orale Verabreichung. Mit Wasser trinken. Laut Forschungsergebnissen ist Kamagra 100 mg bei 84% der Männer wirksam, die es einnehmen. Für 64% ist eine Dosierung von 50 mg völlig ausreichend. Kaufen Sie Kamagra mit einer höheren Dosierung rentabler. Wenn es zu groß ist, werden die Tabletten in Teile aufgeteilt.

Kamagra Gold (Gold)

Formularfreigabe – Pillen. Es ist für Personen gedacht, die an erektiler Dysfunktion leiden, einschließlich Impotenz – einer extremen Form der erektilen Dysfunktion. Darüber hinaus sagen die Ergebnisse, dass Kamagra Gold (Gold) in 80% der Fälle von Verletzungen verschiedener Ätiologien wirksam ist. Die Dosierung von Sildenafil im Arzneimittel beträgt 100 mg.

Kamagra kaut 100 mg

Sie können Kamagra in Form von Kautabletten kaufen. Sie haben einen angenehmen Geschmack, die Rezeptionsform ist nicht mit einem medizinischen Eingriff verbunden, da bei einer oralen Zubereitung kein Wasser getrunken werden muss. Der Hauptvorteil von Kamagra beim Kauen besteht jedoch darin, dass es schneller beginnt – nur eine halbe Stunde nach dem Kauen. Der Grund für diese Geschwindigkeit ist, dass die Aufnahme des Wirkstoffs in das Blut im Mund erfolgt, wo große Mengen an Blutkapillaren vorhanden sind. Gleichzeitig dringt es schnell in den Blutkreislauf ein und erfährt nicht die Auswirkungen von Verdauungssäften, die seine Wirksamkeit verringern.

Kamagra Soft 100 mg

Kamagra Soft enthält 100 mg Sildenafil und ist in Form von zur Resorption bestimmten Dragees erhältlich. Sie haben praktisch die gleichen Vorteile wie die kaubare Form. Da sie sich jedoch unter der Zunge auflösen, wo sich die Hauptkapillaren ansammeln, beginnt die Aktion schneller – in nur 15 Minuten. Tropfen haben auch einen angenehmen Geschmack und benötigen kein Trinkwasser. In Notfällen, in denen viel von der Bereitschaft des Mannes abhängt, ist der Dragee zum Saugen ideal.

Kamagra-Gel 100 mg

Viele Männer, die zuvor die Tablettenform des Arzneimittels eingenommen hatten, wechselten nun zur Verwendung des Arzneimittels in Form eines Gels. Es wird direkt aus dem Beutel genommen oder in einem Erfrischungsgetränk gelöst. Das Gel ist angenehm im Geschmack. Diese Form und der angenehme Geschmack hängen nicht mit dem Vorhandensein der Krankheit zusammen. Dies ist umso dringlicher, als erektile Störungen selbst einen starken Schlag für die Psyche eines Mannes bedeuten. Die Vorteile von Kamagra-Gel gegenüber Tabletten sind offensichtlich:

Das Absaugen des Gels beginnt in dem Moment, in dem es in den Mund eintritt, und die Zeit vor dem Beginn der Wirkung wird stark reduziert.

Viele Menschen haben eine Abneigung gegen Pillen und die Einnahme des Gels ist einfach und angenehm, zumal der Geleegeschmack vielfältig ist und Sie den für Sie angenehmsten auswählen können.

Super Kamagra

Es ist ein Medikament mit zwei Wirkstoffen: Sildenafil 100 mg und Dapoxetin 60 mg. Sildenafil löst das Problem der Erektionsstörung, und Dapoxetin verhindert vorzeitige Ejakulation und verlängert die Reibungsdauer um das Vierfache. Ihre Kombination bietet qualitativ hochwertigen und langanhaltenden Geschlechtsverkehr. Formularfreigabe – Pillen. Die Geschwindigkeit hängt von den Eigenschaften des Organismus ab, aber ungefähr – etwa eine Stunde.

Die Wirkdauer jeder Form der Freisetzung des Arzneimittels beträgt etwa 4 Stunden. Nutzungshäufigkeit – 1 Mal in 24 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung von Geldern wird für erwachsene Männer gezeigt, die an Störungen der erektilen Funktion leiden. Das Medikament kann zur Prophylaxe oder zur Verbesserung der Qualität des Geschlechtsverkehrs verwendet werden, jedoch in geringen Dosierungen.

Gegenanzeigen

Bevor Sie Kamagra bestellen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Er wird die Anweisungen studieren und angemessene Schlussfolgerungen ziehen. Wenn das Gerät für Sie nicht kontraindiziert ist, wird der Arzt die optimale Dosierung auswählen.

Die Verwendung von Medikamenten ist in Verbindung mit Alkohol kontraindiziert und ist mit folgenden Medikamenten unannehmbar:

  • Nitrate
  • Stickoxid-Donatoren,
  • Betablocker,
  • Antibiotika
  • Tryptophan,
  • Phenytoin.

In keinem Fall können Patienten Medikamente einnehmen:

  • Angina pectoris
  • Myelom
  • kürzlich Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Leukämie
  • schwere Nieren- und Leberinsuffizienz,
  • Pigmentin Retinitis,
  • Glaukom
  • Krampfsyndrom
  • Prostatahypoplasie, Blasenatonie.

Nebenwirkungen

Klinische Studien haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen des Körpers bei seiner Verwendung gezeigt. Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit, Gesichtsrötung und einige andere wurden selten beobachtet. Normalerweise vergehen alle diese Symptome schnell. Wenn sie nicht verschwunden sind, suchen Sie einen Arzt auf. Es sollte beachtet werden, dass Alkohol und hohe Dosen Nebenwirkungen verursachen können.

Überdosis

Überdosierung kann starke Nebenwirkungen verursachen. Wenn sie erscheinen, muss dringend ein Arzt angerufen werden, der den Magen wäscht, eine Therapie durchführt, die darauf abzielt, Intoxikationen zu beseitigen und die Symptome negativer Reaktionen zu beseitigen.

Tadalis SX

Tadalis SX 20 mg

Um die sexuellen Probleme von fast der Hälfte der modernen männlichen Bevölkerung der Welt zu lösen, werden immer mehr Medikamente hergestellt, die zur Behandlung und Überwindung der erektilen Dysfunktion gedacht sind. Darunter befinden sich eine Reihe von Geldern, die von unbekannten Firmen mit zweifelhaftem Ruf ausgegeben wurden und sogar offen gelassen wurden. Produkte solcher Organisationen sind hinsichtlich Sicherheit und Wirksamkeit fragwürdig. Unser Online-Shop handelt nur mit Produkten zuverlässiger Hersteller, die auf dem globalen Pharmamarkt als zuverlässige Unternehmen mit hohem Image bekannt sind.

Einer von ihnen ist Tadalis (Tadalis) – das Produkt von Ajanta Pharma Ltd, von dem jedes Tool zahlreiche Studien und Tests in einem Netzwerk von Forschungslabors durchläuft, die dem Unternehmen gehören. Ajanta Pharma Ltd beschäftigt über 2500 Mitarbeiter. Dies bestätigt erneut die Solidität und den großen Umsatz.

Was für ein Mittel – Tadalis (Tadalis)

Tadalis (Tadalis) – das genaue Analogon zur Behandlung von Erektionsstörungen, das unter dem Namen Cialis in der Welt bekannt ist. Identisch mit der ursprünglichen Effizienz und allen Eigenschaften von Tadalis. Der Wirkstoff des Medikaments, wie in Cialis, Tadalafil. Seine unübertroffene Wirkungsdauer von 36 Stunden zieht Männer an, die mit seiner Geliebten romantische Wochenenden kommen. Nachdem Sie Tadalis am Freitagabend getrunken haben, können Sie die Probleme des gesamten Wochenendes vergessen und in aller Ruhe mit einem Mädchen zusammen sein.

Darüber hinaus ist Tadalafil vollständig mit Nahrungsmitteln und kleinen Dosen Alkohol verträglich. Dies bietet ihm zusätzliche Vorteile in solchen Situationen, in denen der Genuss von leckerem Essen und ausgezeichnetem Wein sanft zum sexuellen Vergnügen wird. Die Aktion beginnt 30 Minuten nach der Einnahme. Nehmen Sie es öfter als einmal in 24 Stunden ein, ist unmöglich. Es ist bemerkenswert, dass dank Tadalis mit jedem Schweregrad der Verstöße und mit allen möglichen Gründen ein hervorragendes Ergebnis erzielt wird. Bevor Sie Tadalis bestellen, lesen Sie die Anweisungen und konsultieren Sie Ihren Arzt. Er wird alle Kontraindikationen analysieren und die optimale Dosierung auswählen.

Wenn nur Sex unter der Arbeitswoche sein soll, dann brauchen Sie Tadalis kaum. In diesem Fall ist es besser, Arzneimittel mit Wirkstoffen kürzerer Wirkung zu verwenden – Zenegra (Zenegra), Penegra (Penegra) mit Sildenafil oder Zhewitra mit Vardenafil.

Wie wirkt Tadalafil?

Tadalafil regt ausschließlich die natürlichen Prozesse an, die während des Geschlechtsverkehrs im Körper ablaufen, ohne sie zu ersetzen. Damit eine Erektion kraftvoll und langanhaltend wird, entspannt sie die glatten Muskeln des Penis, dehnt seine Blutgefäße aus und erhöht die Blutzirkulation in den Genitalien. Dadurch füllt das Blut den Penis aktiv. Um eine Erektion länger zu verzögern, verlangsamt Tadalafil im Körper die Produktion einer Substanz namens PDE-5. Dies stimuliert den Blutabfluss und bringt das Sexualorgan in seinen üblichen trägen Zustand zurück. Dank Tadalafil wird der Geschlechtsverkehr qualitativ hochwertig und langanhaltend, der Orgasmus dauert länger und die männliche sexuelle Kraft kehrt schneller zurück.

Sortiment Tadalis

Dosierung und Dosierung des Medikaments sind unterschiedlich, der Verkauf von Tadalis erfolgt ohne Rezept. Wir empfehlen Ihnen, Tadalis SX – Tabletten zur oralen Verabreichung zu erhalten. Sie enthalten 20 mg Wirkstoff. Diese Dosierung ist am gefragtesten, da sie für die meisten Männer optimal ist, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Aber genaue Empfehlungen zur Aufnahme und Dosierung des Medikaments können nur einen Arzt geben. Konsultieren Sie ihn daher vor dem Kauf von Tadalis. Er wird alle Kontraindikationen berücksichtigen, insbesondere Ihren Körper, und die Dosis auswählen.

Wenn Sie Probleme mit vorzeitiger Ejakulation haben, empfehlen wir Ihnen, Poxet-Medikamente mit dem Wirkstoff Dapoxetine zu kaufen. Er wird mit Verletzungen jeglicher Schwere umgehen.

Wählen Sie das Produkt, das Ihren Anforderungen am besten entspricht, lesen Sie das Feedback unserer Kunden zu den Aktionen jedes einzelnen Produkts und geben Sie eine Bestellung auf. Die Informationen im Abschnitt „Eine Bestellung aufgeben“ und die telefonische Rücksprache mit unseren Führungskräften am Ende der Seite helfen Ihnen dabei.

Lovex

Dieses Werkzeug wird bei Erektionsstörungen eingesetzt. Stellt die reduzierte erektile Funktion wieder her, indem der Blutfluss zum Penis erhöht wird. Der Wirkmechanismus beruht auf der Freisetzung von Stickoxid in den Körperhöhlen zum Zeitpunkt der sexuellen Erregung. Freies Stickstoffoxid aktiviert das Enzym Guanylatcyclase und stimuliert so die Erhöhung der cGMP-Spiegel, was die Entspannung der glatten Muskelfasern der Körperhöhlen bewirkt und den Blutfluss erhöht.

Zusammensetzung und Freigabeform

Wirkstoffe: Sildenafil (70 mg).

Erhältliche Lovex in Form von Tabletten.

Hinweise

Lavex wird bei Männern mit erektiler Dysfunktion angewendet (Unfähigkeit, eine Erektion des Penis zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, die einen erfolgreichen Geschlechtsverkehr gewährleistet).

Gegenanzeigen

Lovex gelten nicht:

  • – bei Allergien gegen Sildenafil;
  • – bei Unverträglichkeit gegenüber Hilfskomponenten;
  • – bei gleichzeitiger Verwendung von Medikamenten-Donatoren von Stickstoffmonoxid (z. B. Amylnitrit) oder Nitraten;
  • – unter Bedingungen, bei denen sexuelle Aktivität nicht empfohlen wird (schwere Herzinsuffizienz, instabile Angina pectoris);
  • – bei Sehverlust an einem Auge aufgrund einer nicht arteriellen anterioren ischämischen Neuropathie des Sehnervs;
  • – bei Verletzung der Leberfunktion schwerwiegend;
  • – bei arterieller Hypotonie (Blutdruck unter 90/50 mm Hg);
  • – bei einem Schlaganfall in jüngster Zeit einen Herzinfarkt;
  • – mit erblich bedingten degenerativen Veränderungen der Netzhaut (z. B. Pigmentinetinitis);
  • – Kinder unter 18 Jahren.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Lovex Droge ist nicht für Frauen bestimmt.

Dosierung und Verabreichung

Lovex gelten innen.

Denn die wirksame Wirkung dieses Medikaments erfordert sexuelle Erregung.

Eine Pille wird eine Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen.

Die Standard-Einzeldosis beträgt 70 mg (vorzugsweise auf leeren Magen). Die maximale Einzel- und Tagesdosis beträgt 70 mg.

Überdosis

Mögliche Symptome: Sehstörungen, Kopfschmerzen, Flush, Dyspepsie, Schwindel, verstopfte Nase.

Im Falle einer Überdosierung werden standardmäßige unterstützende Maßnahmen in Anspruch genommen.

Nebenwirkungen

Neurologische Störungen: Kopfschmerzen, Flush, Migräne, Ataxie, Tremor, Reflexschwächung, Neuralgie, Parästhesie, Hypästhesie, Depression, Synkope, Schlaflosigkeit / Benommenheit, Schwindel.

Ophthalmologische Erkrankungen: Sehstörungen (Überempfindlichkeit gegen Licht, Änderung der Farbwahrnehmung, verschwommenes Sehen), Konjunktivitis, Mydriasis, Katarakte, Blutungen im Augapfel, Schmerzen in den Augäpfeln, Xerophthalmie.

HNO-Erkrankungen: Taubheit, Tinnitus.

Atemwegserkrankungen: verstopfte Nase, Pharyngitis, Bronchitis, Sinusitis, Laryngitis, Dyspnoe, verstärkter Husten, vermehrtes Auswurf, Asthma bronchiale.

Kardiovaskuläre Erkrankungen: arterielle Hypotonie, Tachykardie, orthostatische Hypotonie, Herzklopfen, Angina pectoris, Myokardischämie, Kardiomyopathie, EKG-Veränderungen, Herzversagen, AV-Blockade, Zerebralthrombose, Herzstillstand.

Hämatologische Erkrankungen: Anämie, Leukopenie.

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts: Glossitis, Stomatitis, Gingivitis, trockener Mund, Übelkeit, Dysphagie, Ösophagitis, Gastritis, Colitis, Gastroenteritis, rektale Blutungen.

Wechselstörungen: Durst, Hyperurikämie, Hypernatriämie, Gicht, labiler Diabetes, Hyper- / Hypoglykämie.

Harnwegserkrankungen: Harnwegsinfektionen, Nykturie, Blasenentzündung, häufiges Wasserlassen, Harninkontinenz, Anorgasmie, Ejakulationsstörung, Gynäkomastie, Genitalödem.

Muskel-Skelett-Erkrankungen: Ossalgie, Arthritis, Myalgie, Arthrose, Sehnenruptur, Myasthenia gravis, Synoviitis, Tendosynovitis.

Dermatologische Erkrankungen: Kontaktdermatitis, Hautausschlag, Urtikaria, Pruritus, Herpes simplex, Hautulcerationen, exfoliative Dermatitis, Photosensibilisierung.

Andere: periphere Ödeme, Schmerzsyndrome, Schwitzen, Schüttelfrost, Schock, allergische Reaktionen.

Aufbewahrungsbedingungen

Lovex nicht länger als zwei Jahre bei einer Temperatur von bis zu +25 ° C lagern.

Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Die Eltern sind verpflichtet, die Sicherheit von Kindern zu gewährleisten, wodurch der Zugang zu Medikamenten ausgeschlossen wird.